Defragmentierung

16 November 2007 at 7:54 am 9 Kommentare

Mein Rechner spinnt total.
Seit gestern Abend bin ich nun dabei meine Platte zu defragmentieren. Hoffentlich bringt es was.

Wenn nicht, sind alle Daten futsch. Alles Bildmaterial von Fräulein Ida wäre weg. Schöne Schei.ße!!!
Das wäre dann jetzt für euch die Gelegenheit mal darüber nachzudenken, ob ihr eure Daten denn auch alle schön gesichert habt…

Entry filed under: Alltag, Mommy, nervig, traurig.

Im Katzenklo Wieder da

9 Kommentare Add your own

  • 1. Moritz Papa  |  16 November 2007 um 5:36 pm

    Daher Backupsicherung auf externer Festplatte bei uns. Ich drücke die Daumen, dass es nochmal gutgeht. Allerdings ist das Defragmentieren leider eine eher überschätzte Problemlösung.

  • 2. Mama Schwaner  |  17 November 2007 um 10:16 pm

    Wir drücken auch die Daumen und sind sicher, die meisten Bilder/Daten sind sicher auf einer BackUp-CD. Darum kümmert sich der Papa zum Glück regelmäßig. An die Daumen, fertig, los!

  • 3. Frau Kathy  |  17 November 2007 um 10:16 pm

    @axel
    eine externe festplatte steht schon auf meiner to-buy liste…

    hast aber recht, defragmentierung hat natürlich nichts gebracht. mal sehen, ob herr kathy sich dann die nächsten tage mal meines problems annimmt, denn seinen rechner wird er mir zum bloggen wohl nicht zur verfügung stellen 😦

  • 4. Frau Kathy  |  17 November 2007 um 10:21 pm

    @mama schwaner
    danke für´s daumen drücken!
    fotomaterialien waren schon immer eine sache, um die ich mich zu kümmern hatte. ich wollte mich auch immer schon mal um eine externe festplatte kümmern, nur habe ich es immer vor mir hergeschoben, ich dummerchen.

  • 5. Katrin  |  19 November 2007 um 12:28 pm

    jaaa.. hab vor kurzem damit angefangen immer schön die Bilder auf CD zu brennen und abzulegen. alles bestens aufbewahrt. jetzt dürfen die cds nicht kaputt gehen oder verschwinden. 🙂

  • 6. Pampersfront  |  19 November 2007 um 1:38 pm

    Ich würd auch zu einer externen Festplatte raten! Geht am einfachsten!
    Toitoitoi dass Herr Kathy den Computer retten kann 🙂

  • 7. rebenwanderin  |  21 November 2007 um 8:43 pm

    HAllohooo? Immernoch nicht gesundet, der PC?

  • 8. tonni  |  21 November 2007 um 9:42 pm

    o weh o weh o weh, was macht denn nur der rechner inzwischen? Habt ihr eure Datgen hoffetnlich irgendwie retten können????
    Ich drück nämlich immer mal wieder gedanklich die däumchen! Echt!

  • 9. giftzwerg  |  22 November 2007 um 11:23 am

    Oh, oh! Als ich das das letzte mal hatte, stellte sich heraus, dass meine Festplatte einfach mal einen Abgang gemacht hat :-/

    Ich hoffe, bei Dir war´s „nur“ irgendein Virus oder so und ihr bekommt das fix wieder hin!

    (Man sollte übrigens meinen, dass so eine fiese Erfahrung einen tatsächlich dazu animiert, endlich BackUps zu machen – ich schieb´s aber trotzdem auch ständig vor mir her, ich doof!)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Kontakt

kleinemonster [at] gmx [punkt] de

Sonst So

Frau Rieke Banner
sturmkind
revoluzzza_logo
ines
hatbanner_157x40

Kalender

November 2007
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Neugierige

  • 359.913 hits

suchen nach

"jede mutter erzieht kleine monster"

gerade hier

website counter

Visitor Locations

langweilig? fütter mich!

[clearspring_widget title="Tree Frog" wid="48ce94b12e84ff66" pid="494629567e4e73d8" width="190" height="196" domain="widgets.clearspring.com"]

%d Bloggern gefällt das: