Archive for März, 2008

Fetzen IX

Wenn das Fräulein nach einer auswärts verbrachten Nacht am nächsten Morgen vorbei am Papa aufgeregt in Frau Kathy´s Arme stürzt und laut Mama, Mama, Mama rufend ihre Ärmchen um meinen Hals schlingt, dann ist die Welt wieder in Ordnung und ich bin die glücklichste Mami von der Welt.

Windgeschützt in der Sonne im Liegestuhl ein bisschen dösen, während das Fräulein ihren Mittagsschlaf abhält, ist herrlich.

In unseren Gärten hat sich ein Fasan angesiedelt. Auf den ersten Blick ganz nett anzusehen, aber doch recht laut so ein Fasangeschrei…weiß jemand, wie man lecker einen Fasan zubereitet? 😉

Zwei Zeitumstellungen hat das Fräulein in ihrem Leben schon mitgemacht alle ohne irgendwelche Probleme. Das kann nicht so weitergehen dachte ich nur und hatte ein bisschen Bedenken, ob es wieder so gut klappt. Im Normalfall geht das Fräulein so gegen 20.00 / 20.30 Uhr ins Bett. Ich hab mir schon ausgemalt, sie heute erst gegen 21.30 Uhr neuer Zeit ins Bett zu bekommen, stattdessen ist sie wie gewohnt um 20.00 Uhr ab in die Mupfel. Irgendwie seltsam, sonst hätte ich sie doch nie und nimmer um 19.oo Uhr ins Bett gekriegt…

Advertisements

30 März 2008 at 7:10 pm 5 Kommentare

Tortenstück

Da ihr mehr oder weniger fast alle hier fleißig lest:
Ihr Lieben, vielen Dank für diese tolle Geburtstagstorte.

                                          Tortenstück 

Extra für dieses Foto hab ich die Kerzen angezündet….das die Kerzen immer wieder angehen, hättet ihr mir ruhig sagen können, dann hätte ich sie draußen angezündet.

Naja, der verkokelte Gestank von verbranntem Klopapier ist dank des guten Wetters und der vielen Fenster in Wohn- und Esszimmer schon wieder verschwunden.

29 März 2008 at 8:55 pm 1 Kommentar

Na toll

Herzlichen Dank!!!

 Lieferung

Leider einen Tag zu spät!!

29 März 2008 at 8:54 pm 2 Kommentare

Getue

Fräulein´s Spezialität irgendwo etwas aufzuschnappen und an den passendsten Stellen wieder von sich zu geben führt bei Herrn und Frau Kathy oftmals zu Schmunzeleien. So sagte sie heute, als ich sie auf ihrer Kuschelmatratze ein wenig ärgerte und mit ihren Beinchen Fahrrad fuhr:

 „Was soll das Getue, ich brauch meine Ruhe!“

27 März 2008 at 9:33 pm 3 Kommentare

Frauen…

Wenn man vor über einer Woche ein paar Klamotten bestellt hat, in der Hoffnung, daß für den morgigen Abend etwas schönes zum Anziehen dabei ist, das Paket aber bis jetzt noch nicht angekommen ist, dann werde ich langsam nervös hibbelig panisch.

Ahhh, ich hab nichts anzuziehen!!!!!!!!!!

27 März 2008 at 9:33 pm 5 Kommentare

Sprachlos

Wenn Frau Kathy ihre Sprache verliert, was in der Tat nicht besonders häufig passiert, liegt es daran, daß es an der Türe klingelt und der Blumenservice mir diesen tollen Blumenstrauß übergibt:

                                          Blumen im Wasserglas

Jetzt sind meine Fragezeichen bezüglich dieses Kommentares auch verschwunden aber meine Fragezeichen, wie ich zu so viel Liebenswürdigkeit überhaupt komme sind ziemlich groß. 

Liebste June, Du bist total verrückt und ich weiß echt überhaupt nicht was ich sagen soll. Gleich zwei Mal hast du mich heute so über den Haufen gefahren und ich bin gerade total überfordert mich jetzt vernünftig dafür zu bedanken.
(Aber ich werde mir noch was Schönes überlegen, versprochen!)

Frau June: You made my day!

25 März 2008 at 8:32 pm 1 Kommentar

Danke June!!!

Ohne Worte aber mit viel Knieperalarm für Frau Kathy!

25 März 2008 at 9:59 am 2 Kommentare

Ältere Beiträge


Kontakt

kleinemonster [at] gmx [punkt] de

Sonst So

Frau Rieke Banner
sturmkind
revoluzzza_logo
ines
hatbanner_157x40

Kalender

März 2008
M D M D F S S
« Feb   Apr »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Neugierige

  • 353,376 hits

suchen nach

"jede mutter erzieht kleine monster"

gerade hier

website counter

Visitor Locations

langweilig? fütter mich!

[clearspring_widget title="Tree Frog" wid="48ce94b12e84ff66" pid="494629567e4e73d8" width="190" height="196" domain="widgets.clearspring.com"]