Archive for August, 2008

Wir sind dann mal…

…im Urlaub!!

(Liebe Uli, da ich es ungern verpassen würde, wenn Madämsche das Licht der Welt erblickt, kann ich es mir einfach nicht verkneifen:
Egal was passiert, aber Pressen darfst du nicht !!)

Advertisements

31 August 2008 at 8:16 pm 12 Kommentare

Fetzen XVI

So, ich glaube nicht, daß Herr Tünnes sich vor der Geburt noch einmal Drehen wird. Er scheint mir, dem mittlerweile einzig möglichen Pinguingang nach, schon recht tief ins Becken gerutscht zu sein. 😀

Autokindersitze abziehen, waschen und wieder aufziehen wird wohl niemals zur Routine und auch niemals meine Lieblingsbeschäftigung.

Packen für einen Urlaub mit Kind ist irgendwie anders. Das Auto ist schon voll, obwohl eigentlich noch nichts wirklich Wichtiges drin ist.

Noch etwas über drei Wochen bis zum errechneten Entbindungstermin (24.09). Gibt´s jemanden, der gerne Tippen möchte. Gibt auch eine kleine Überraschung. (Ein Stück (Mutter)kuchen vielleicht 😆 . Nein, irgendetwas anderes, was ich mir noch gut überlegen werde. Das Fräulein ist übrigens genau eine Woche vor Termin gekommen….)

31 August 2008 at 7:58 pm 19 Kommentare

„P“ wie…

Buchstabenspiele sind momentan sehr beliebt und so sitzt das Fräulein in ihrer Schaukel und geht mal wieder einer ihrer Lieblingsbeschäftigungen, dem Angeln, nach:

Mama, wie fängt Popel mit an?

31 August 2008 at 1:37 pm Hinterlasse einen Kommentar

In der Welt von Jan und Tim

Heute einen wirklich wunderschönen Nachmittag bei strahlendem Sonnenschein im Sauerland bei dieser Familie verbracht.

Einfach schön war´s. Nachdem die beiden Jungs bei so viel weiblichen Besuch erst mal so richtig aufdrehten, wurden sie hinterher handzahm und als sie beim Verabschieden fast in unser Auto krabbelten, haben Ida und ich schon überlegt, ob wir die zwei nicht einfach mit nach Hause nehmen sollen. Während es mir der kleine Tim so richtig angetan hat, war Ida wohl zum Schluß von Jan sehr begeistert, hat er sie doch den Tag über immer sehr liebevoll: „das kleine Mädchen“ genannt und ihr zur Verabschiedung eine selbstgepflückte Löwenzahnblume geschenkt, die sie auf der Rückfahrt nicht mehr aus der Hand gegeben hat. (O-Ton: „Das ist MEINE Blume, die kriegst du nicht!“)

Leider sind weder Andrea noch ich wohl so richtige Vollblutblogger, denn es gibt kein einziges Foto von dem schönen Nachmittag. Aber das ist schon abgemacht, das holen wir auf jeden Fall beim Gegenbesuch mit Herrn Kathy und Herrn Tünnes nach!

29 August 2008 at 10:05 pm 3 Kommentare

Abendbeschäftigung

Meine Güte macht das vielleicht ein Spaß, eine so riesengroße, schmierige Schweinerei im Bad zu veranstalten. 😀

29 August 2008 at 9:48 pm 6 Kommentare

Was man (noch) nicht hören möchte

Frau Kathy: Was machst du denn da unten, Ida?

Fräulein Ida: Ich putz das Klo.

29 August 2008 at 9:42 pm 3 Kommentare

Riffdancer

Nun hat´s auch das Fräulein erwischt und da sie scheinbar meine Liebe zur Unterwasserwelt teilt liegt sie gerade mit Decke, Mausi und Schnuller auf der Couch und läßt sich zu meditationsähnlichen Klängen von den „Riffdancern“ verzaubern. Auch gänzlich unkrank zum Chillen sehr zu empfehlen. 🙂

28 August 2008 at 9:16 am 2 Kommentare

Ältere Beiträge


Kontakt

kleinemonster [at] gmx [punkt] de

Sonst So

Frau Rieke Banner
sturmkind
revoluzzza_logo
ines
hatbanner_157x40

Kalender

August 2008
M D M D F S S
« Jul   Sep »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Neugierige

  • 353,071 hits

suchen nach

"jede mutter erzieht kleine monster"

gerade hier

website counter

Visitor Locations

langweilig? fütter mich!

[clearspring_widget title="Tree Frog" wid="48ce94b12e84ff66" pid="494629567e4e73d8" width="190" height="196" domain="widgets.clearspring.com"]