Archive for 29 September 2008

ET+5

Wenn man überträgt ist ja das nervige, daß man alle zwei Tage zum Arzt muß.

So also auch heute wieder. Eigentlich gab es heute nur CTG, und so wurden die ersten Wehen dieser Schwangerschaft schwarz auf weiß aufgezeichnet. Das ganze Wochenende hatte ich vorwiegend Nachts immer wieder Wehen, aber wie man auf dem folgenden Bild sehen kann, sind sie immer noch so überhaupt nicht der Rede wert.

(oben Herztöne, unten Wehenschreiber)

Wobei Nachts sind sie intensiver und manchmal denke ich, daß es vielleicht doch so langsam losgeht, aber irgendwann schlafe ich dann doch am Morgen ein und dann sind sie tagsüber wieder nur so ein leichtes Ziehen im Unterleib. Das kann ja noch Tage so weiter gehen.

Genau das hab ich befürchtet, Wehen alle 10-15 Minuten, aber so gut wie gar nicht schmerzhaft, sondern einfach nur nervig.

Na ja, vielleicht hab ich ja Glück und sie verwandeln sie sich ja doch noch vor dem Ende der Woche in „richtige“ Wehen.

Also bei Ida war das alles viiiieeel schöner. Da kannte ich eigentlich nur die der Sorte „Autsch“ und ein paar Stunden später war sie da.

Werbeanzeigen

29 September 2008 at 2:10 pm 41 Kommentare

Tze tze tze

Man erzählt doch einer Schwangeren über ET nicht, daß das eigene Kind nicht kommen wollte, weil es die Nabelschnur um den Hals gewickelt hatte und dann bei der Einleitung zum Herzstillstand des Kindes und Notkaiserschnitt kam….

Nein, das tut man nicht!!!

29 September 2008 at 2:08 pm 12 Kommentare


Kontakt

kleinemonster [at] gmx [punkt] de

Sonst So

Frau Rieke Banner
sturmkind
revoluzzza_logo
ines
hatbanner_157x40

Kalender

September 2008
M D M D F S S
« Aug   Okt »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930  

Neugierige

  • 356.281 hits

suchen nach

"jede mutter erzieht kleine monster"

gerade hier

website counter

Visitor Locations

langweilig? fütter mich!

[clearspring_widget title="Tree Frog" wid="48ce94b12e84ff66" pid="494629567e4e73d8" width="190" height="196" domain="widgets.clearspring.com"]