Archive for 7 März 2009

schläft und schläft und schläft

Also tagsüber schläft der jüngste Kathymensch ja nicht besonders lang, es sei denn, wir waren spazieren. Denn draußen im Kinderwagen, wenn der Wind ihn ein bisschen schaukelt und er die Vögel zwitschern hört, schläft er dann auch schon mal bis zu drei Stunden. Allerdings auch nur mit geöffneten Augen. Ich finde es gespenstisch, schaut er mir doch tief in die Augen und verfolgt mich mit seinem Blick sogar und schläft dennoch tief und fest.

Und ich bilde mir ein, daß er gelächelt hat weil er mich gesehen hat. 😉

Werbeanzeigen

7 März 2009 at 10:31 pm 6 Kommentare

Im Auftrag

In unserem kleinen Örtchen gibt es Auftragsmörder.  😯

EDIT:

Ahhhh, um Gottes Willen! Ich Idiot. Ich hab mich ja völlig falsch ausgedrückt, hab´s vorhin bei Freunden bemerkt und kann es leider erst jetzt klarstellen.
Also es gibt hier im Ort jemanden, der einen Auftragsmörder beauftragt hat. So ist es richtig!!

7 März 2009 at 7:51 pm 7 Kommentare

Award

Vielen lieben Dank an June hat sie doch mein Blog mit  einem kleinen Award ausgezeichnet!

award-friends2009

Wofür er steht:
“Diese Blogs sind überaus zauberhaft. Diese netten Blogger versuchen Freunde zu finden und zu sein. Sie sind nicht darauf aus sich selbst als die Größten darzustellen. Unsere Hoffnung ist, dass wenn das Band dieses Preises weitergereicht wird mehr Freundschaften weitergereicht werden. Bitte gebt diesen Bloggern mehr Aufmerksamkeit. “Gib’ diesen Award an vier Blogger, die weitere vier Blogger auswählen müssen und diesen schlau geschriebenen Text in ihren Award-Post mit aufnehmen müssen.

Ich werde ihn dann mal weitergeben an:
Kassiopeia (weil sie sich gerade so herrlich mitreißend auf´s Vierte freut)
Wortteufel (trotzdem sie sich auf „Mütter mit Kind-Parkplätzen stellt)
Soulsilence (weil sie mir das neue Schöfferhöfer so schmackhaft gemacht hat und ich mich auf ein baldiges Treffen mit ihr freue)
Moritz Mama (weil es so schön war mit ihr zu hibbeln und ich so oft an sie denke)

7 März 2009 at 2:36 pm 5 Kommentare

Autochen

Krankheitsbedingt bin ich wieder auf dem aufsteigenden Ast.

Jedoch war diese gastrointestinale Geschichte in zweierlei Hinsicht ziemlich schei.ße.

Denn während ich krank danieder lag und wirklich gar nichts mehr ging habe ich meine Mutter gebeten das Kindelein vom Kindergarten abzuholen. Tja, wie das dann halt immer so ist, kam sie mit einem demoliertem Auto mit einem Schaden, lt. Kostenvoranschlag, von über 2.000 EUR wieder.

Sie ist nicht schuld gewesen, aber da beide Damen auf die Polizei verzichten wollten (???) und die gegenerische Seite nun auf einmal meint, den Unfall doch nicht verschuldet zu haben, bin ich gespannt, wer auf der Summe sitzen bleibt.

Und ein neues Auto gibt es leider trotzdem nicht! 😦

7 März 2009 at 2:35 pm 5 Kommentare


Kontakt

kleinemonster [at] gmx [punkt] de

Sonst So

Frau Rieke Banner
sturmkind
revoluzzza_logo
ines
hatbanner_157x40

Kalender

März 2009
M D M D F S S
« Feb   Apr »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Neugierige

  • 356.281 hits

suchen nach

"jede mutter erzieht kleine monster"

gerade hier

website counter

Visitor Locations

langweilig? fütter mich!

[clearspring_widget title="Tree Frog" wid="48ce94b12e84ff66" pid="494629567e4e73d8" width="190" height="196" domain="widgets.clearspring.com"]