Rosa Spange

21 März 2009 at 10:55 pm 8 Kommentare

Heute gab es ein kleines Bloggertreffen mit der lieben Souli beim Möbelschweden.

Eigentlich wäre das Fräulein gerne ins Småland gegangen, aber sie ist noch keine drei Jahre alt und so mußte sie mit uns durch die Möbelausstellung, in der sie uns dann erst mal flöten ging. Und so hörte Frau Rabenmama dann folgenden Satz aus der Lautsprecheranlage.

Achtung, eine Kundendurchsage. Die kleine Ida Marileen, zwei Jahre alt, blondes Haar mit einer rosa Spange im Haar kann von ihren Eltern in der Büroabteilung abgeholt werden.

Aber aus Angst gelernt hat wohl nur die Frau Mama, denn das Kindelein saß quietschvergnügt auf dem Schreibtisch des Servicemitarbeiters, sorgte dort für fröhliches Gelächter und winkte mir freudig entgegen.

Aber von einer Wiederholung wird uns das trotzdem nicht abhalten, oder? 😀

Entry filed under: Alltag, erstes mal..., Fräulein Ida, Mommy, peinlich.

Wo 31

8 Kommentare Add your own

  • 1. soulsilence  |  22 März 2009 um 3:21 pm

    Auf jeden Fall gibt das ne Wiederholung! Das war wieder sehr, sehr schön! (Und wenn nicht ein bisschen Blogcontent zustande gekommen wäre, wärs ja auch langweilig geworden. 😉 )

  • 2. Frau Kathy  |  22 März 2009 um 8:52 pm

    das war schlimmerweise auch mein erster gedanke, da dachte ich allerdings auch noch, daß sie sicherlich nur ein zwei gänge weiter zu finden sei. 😉

    also ich sag dann immer mal bescheid, wenn ich zu ikea muß, denn zeitlich ist es wirklich keinen unterschied für mich, wenn ich nach bielefeld komme. 🙂

  • 3. soulsilence  |  22 März 2009 um 9:08 pm

    Fein! (Ich brauch demnächst auch noch zwei weitere von den Kissenhüllen, jetzt sieht es doch zu unruhig aus. 😉 )

  • 4. Frau Kathy  |  22 März 2009 um 9:36 pm

    oh fein, der kellerraum hat dieses wochenende schon einen erheblichen schritt richtung fertigstellung gemacht. ich werde bald meine nähecke einrichten müssen. 😉

  • 5. Unterholzbewohner  |  23 März 2009 um 7:24 am

    Ach, und was wär ich doch auch gerne mitgekommen…

  • 6. Manja  |  23 März 2009 um 9:24 pm

    Huch aber da bekommt man doch erstmal einen ganz schönen Schreck oder?
    Aber das ist mal wieder eine Geschichte, die zeigt wie ähnlich sich unsere Mädls sind.

  • 7. Frau Kathy  |  23 März 2009 um 9:28 pm

    @unterholzbewohnerin
    nächstes mal! 😉

    @manja
    ja, erst ging´s noch, aber als sie nirgends zu finden war, war ich schon ziemlich panisch. kein schönes gefühl.

  • 8. Madame Lulubelle  |  29 März 2009 um 1:07 pm

    Du glaubst garnicht, wie viele Kinder beim Möbelschweden verloren gehen und erst nach Stunden wieder abgeholt werden.
    Trotz mehrmaliger Lautsprecherdurchsagen.
    Bestimmt suchen die Eltern stundenlang panisch in allen Regalen nach den Kids 😉

    Hari

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Kontakt

kleinemonster [at] gmx [punkt] de

Sonst So

Frau Rieke Banner
sturmkind
revoluzzza_logo
ines
hatbanner_157x40

Kalender

März 2009
M D M D F S S
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Neugierige

  • 359.913 hits

suchen nach

"jede mutter erzieht kleine monster"

gerade hier

website counter

Visitor Locations

langweilig? fütter mich!

[clearspring_widget title="Tree Frog" wid="48ce94b12e84ff66" pid="494629567e4e73d8" width="190" height="196" domain="widgets.clearspring.com"]

%d Bloggern gefällt das: