Popelloch

4 Juni 2009 at 9:19 am 2 Kommentare

Wir sitzen beim Frühstück.
Herr Tünnes auf meinem Schoß, Fräulein Ida auf ihrem Hochstuhl.

Das Fräulein will ihrem Bruder derzeit häufig erklären wie die Dinge heißen, damit er sich, so ihrer Meinung nach, möglichst bald mit ihr unterhalten kann.

Sie erklärt ihm also laut und deutlich: Muuund, Oooohr, Naaaaase, Aaaaauuuuge und zeigt ihm entsprechend was gemeint ist.

Dann steckt sie sich den Finger in die Nase und sagt:

Ach ja, Pooooopelloch.

Entry filed under: Alltag, Fräulein Ida, Herr Tünnes, liebeserklärung, lustig.

Auswärtsnacht Wer bin ich?

2 Kommentare Add your own

  • 1. frau schwaner  |  4 Juni 2009 um 2:22 pm

    sehr genial, ida 🙂

  • 2. Miri  |  7 Juni 2009 um 5:23 pm

    Hihi. Schlaues Mädchen! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Kontakt

kleinemonster [at] gmx [punkt] de

Sonst So

Frau Rieke Banner
sturmkind
revoluzzza_logo
ines
hatbanner_157x40

Kalender

Juni 2009
M D M D F S S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930  

Neugierige

  • 359.673 hits

suchen nach

"jede mutter erzieht kleine monster"

gerade hier

website counter

Visitor Locations

langweilig? fütter mich!

[clearspring_widget title="Tree Frog" wid="48ce94b12e84ff66" pid="494629567e4e73d8" width="190" height="196" domain="widgets.clearspring.com"]

%d Bloggern gefällt das: