Bumm

11 September 2009 at 8:36 pm 11 Kommentare

Ich hab schon ein bisschen Bedenken, wenn der Opa hin- und wieder mal verlauten läßt, daß er Herrn Tünnes demnächst unter seine Fittiche nehmen will, damit er ihm beim Fuschen Werkeln helfen kann.

Denn der Opa ist manchmal selbst noch ein Kind und macht den lieben langen Tag nur Scheißelkram.

Hier das Resultat einer angezündeten unter Druck stehenden Dose-was-weiß-ich:

Also alles, was hier irgendwie gelb und vertrocknet aussieht war vorher noch schön saftig grün und der Knall hat mal eben eine schöne Nachbarschaftsgartenparty ins Leben gerufen.

Werbeanzeigen

Entry filed under: ohne Kategorie.

Ohooo JGA

11 Kommentare Add your own

  • 1. amidelanuit  |  11 September 2009 um 8:49 pm

    entschuldige, aber ich muss gerade schallend lachen! der scheisselkramgroßmeister himself! :))

  • 2. kaanu  |  11 September 2009 um 9:14 pm

    Autsch. 🙂

  • 3. Martina  |  11 September 2009 um 9:34 pm

    ich rate zu einer Haftpflicht- und einer Hausratversicherung! 🙂

  • 4. Andrea  |  11 September 2009 um 10:23 pm

    Ich hoffe, es ist niemand zu Schaden gekommen. Ausser der bildlich festgehaltenen Sachen natürlich. Es hat sich niemand wehgetan, oder?

  • 5. Bettina  |  12 September 2009 um 7:15 am

    Äh, bitte?! Der topt ja noch Ninas Opa. Der werkelt ohne Ende und will Nina auch mal unter seine Fittiche nehmen (was gut wäre, denn Markus hat beim Heimwerken zwei linke Hände), aber so was hat er glaub ich noch nicht gebracht …

  • 6. Schussel  |  12 September 2009 um 7:37 am

    *grins* Gefährlicher Opa…

  • 7. Frau Kathy  |  12 September 2009 um 7:59 am

    @andrea
    nein, es ist glücklicherweise niemand zu schaden gekommen, wobei meine mutter versucht hat das feuer vor dem großen knall mit dem besen zu löschen. glücklicherweise ist sie aber kurz vor der explosion weggegangen.
    mein vater macht halt echt oft nur mist. 😉

  • 8. Ansku  |  12 September 2009 um 10:21 am

    Wie Ami so schön sagte, Scheisselkram für Große. Toll! 😀

  • 9. wortteufel  |  12 September 2009 um 11:45 am

    😀 Da schließ ich mich Ami an. Ein Scheißelkramgott.
    (Und bei Euren Beiden wundere ich mich ab sofort über nix mehr, bei den Genen…)

  • 10. Papa  |  12 September 2009 um 2:54 pm

    Echt? Dein Mädchenname ist „Taylor“? Und dein Dad ist Tim Taylor? DER Tim Taylor? Der Heimwerkerkönig?

  • 11. Moritz Mama  |  12 September 2009 um 5:22 pm

    Oh mein Gott – war das nuklear oder radioaktiv – so startet Opa aber hoffentlich nicht auch den Holzkohlengrill???

    Wenigstens steht das Haus noch… steht doch noch, oder?

    Pyromanen kann man die überhaupt versichern?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Kontakt

kleinemonster [at] gmx [punkt] de

Sonst So

Frau Rieke Banner
sturmkind
revoluzzza_logo
ines
hatbanner_157x40

Kalender

September 2009
M D M D F S S
« Aug   Okt »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  

Neugierige

  • 356.369 hits

suchen nach

"jede mutter erzieht kleine monster"

gerade hier

website counter

Visitor Locations

langweilig? fütter mich!

[clearspring_widget title="Tree Frog" wid="48ce94b12e84ff66" pid="494629567e4e73d8" width="190" height="196" domain="widgets.clearspring.com"]

%d Bloggern gefällt das: