Mantra

30 Oktober 2009 at 9:35 pm 6 Kommentare

Fräulein Ida nach dem Baden:

Der Lutz ist 1…ähm ich bin ja 3…. und duuuu? Du bist doch schon….äh VIERUNDVIERZIG, oder!!!!!

(Als wenn diese Zahl nicht schon schockierend genug gewesen wäre, denn nicht einmal Herr Kathy ist gestern so alt geworden, schreit sie mir diese tatsächlich auch noch lauthals ins Gesicht. Kinder sind soooo grausam!)

Mein Mantra für heute:
Sie lernt gerade die Welt der Zahlen kennen und experimentiert gerade ein bisschen.

Werbeanzeigen

Entry filed under: Alltag, Fräulein Ida, Mommy.

Gurto PhotoBox

6 Kommentare Add your own

  • 1. Papa  |  30 Oktober 2009 um 9:48 pm

    Autsch … ich schätze mal, wenn du 44 bist, dann hast du sie schon längst rausgeschmissen 😉

  • 2. Frau Kathy  |  30 Oktober 2009 um 11:04 pm

    ich bin noch am überlegen ob es ein kompliment sein sollte, oder ob du auf die mittlerweile recht häufigen leicht unbedarften äußerungen des fräuleins anspielst…
    hm, ich nehm das kompliment! 😉

  • 3. Papa  |  31 Oktober 2009 um 3:39 pm

    Definitiv Kompliment … Den Äußerungen nach, ist das Fräulein schon lange vorher draußen … 🙂

    Und wie war das? Wenn ein Mann etwas sagt, dass man positiv und negativ ausegen kann, dann meint er immer das Positive.

  • 4. Frau Kathy  |  31 Oktober 2009 um 9:36 pm

    hihi, da könntest du recht haben, denn ich gehe mal stark davon aus, daß sich sowohl anzahl auch als intensität ihrer aussagen noch steigern werden. 😉

    ja, ich werde mir das jetzt öfter mal zu herzen nehmen und nicht erst kritisch hinterfragen. 😀

  • 5. zimtapfel  |  31 Oktober 2009 um 11:30 pm

    Hm ja, kleine Kinder und Altersfragen…
    Es gab mal wo, wo wir nur vorrübergehend wohnten, als ich 6 war, ein Nachbarsmädchen, mit dem ich manchmal spielte, das etwas jünger war, vielleicht 2 Jahre, vielleicht drei Jahre jünger, weiß ich nicht mehr. Wie gesagt, wir zogen bald wieder da weg. Irgendwann, ein paar Jahre später war ich dann mal bei Bekannten, die wir dort hatten, zu Besuch, da war ich vielleicht 10 oder 11. Traf auch wieder das Nachbarsmädchen, das mich bewundernd ansah – schon soooo groß – und ehrfürchtig fragte: Bist du schon erwachsen?
    Ähm, nein, noch nicht ganz.

  • 6. Moritz Mama  |  2 November 2009 um 11:07 pm

    Vielleicht solltest Du mal Deine Tagescreme wechseln. 😉

    Auf alle Fälle ein verspätetes Happy Birthday für Herrn Kathy.

    Mach Dir keinen Kopf – Kinder haben kein Zeitgefühl. 5 Minuten sind für sie so lang wie 3 Std. und 4 Tage könnten auch 3 Wochen sein.

    Also was sind da 44 Jahre… 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Kontakt

kleinemonster [at] gmx [punkt] de

Sonst So

Frau Rieke Banner
sturmkind
revoluzzza_logo
ines
hatbanner_157x40

Kalender

Oktober 2009
M D M D F S S
« Sep   Nov »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Neugierige

  • 356.281 hits

suchen nach

"jede mutter erzieht kleine monster"

gerade hier

website counter

Visitor Locations

langweilig? fütter mich!

[clearspring_widget title="Tree Frog" wid="48ce94b12e84ff66" pid="494629567e4e73d8" width="190" height="196" domain="widgets.clearspring.com"]

%d Bloggern gefällt das: