Umkleide

12 November 2009 at 11:00 pm 8 Kommentare

Fräulein Ida in der Damenumkleidekabine im Hallenbad:

Guck mal Mama, da sind ja meine Bru.stwarzen!

Keine zwei Minuten später:

Mama ich muß Pipi, ich kann mir aber auch wohl noch die Sch.eide zuhalten.

(Erwähnte ich einmal, daß das Fräulein Ida einfach nicht leise reden kann? Man kann sagen sie hat ein extrem lautes Organ. 🙄 )

Entry filed under: Alltag, Fräulein Ida, lustig.

Schwimmen Pyrus

8 Kommentare Add your own

  • 1. pampashase  |  12 November 2009 um 11:07 pm

    *kicher …ja das hat man davon, wenn man den Kindern immer alles erklärt und alles benennt 🙂

    Ich war auch ganz erfreut, als damals mein Sohn, der noch so klein war, dass er in dem Einkaufswagen vorne drin sitzen konnte, mit meinen Tampons rumgewedelt hat. Und dabei lauthals sang „Okeee Obeee“! …ja, niedlich die Kleinen! :mrgreen:

  • 2. agichan  |  13 November 2009 um 12:14 am

    tjaaa. so ist das halt. aber ich find das gar nicht schlimm. lustig, ja. aber eigentlich nicht peinlich 🙂 (ich wart aber mal ab bis mir die tochter sowas auftischt.. dann red ich wahrscheinlich ganz anders…)

  • 3. June  |  13 November 2009 um 12:39 am

    kindermund tut wahrheit kund oder so….

  • 4. Moritz Mama  |  13 November 2009 um 11:19 am

    Beim Umziehen von Moritz im Schwimmbad ist Theresa immer zwischenzeitlich rumgekrabbelt und hat unter der Umkleidekabinen Tür bei anderen Leuten runtergelugt und sich bemerkbar gemacht. (Ich mag mir gar nicht vorstellen, was sie da wohl zu sehen bekommen hat.) Aber kurz vor der Enterung der Nachbarkabine habe ich sie dann immer noch am Strumpfhosengummi geschnappt 😉 Fremdschämen erlaubt 😉

  • 5. Frau Kathy  |  13 November 2009 um 11:32 am

    hihi, wobei das finde ich ja noch sehr lustig und meist wird das ja auch mit einem lächeln bei fremden kommentiert.
    aber was sie da zu sehen bekommen möchte ich mir dann auch nicht wirklich vorstellen. 😉

  • 6. GEM  |  13 November 2009 um 12:50 pm

    Und komischerweise kommen solche Bemerkungen immer in der Öffentlichkeit…

  • 7. Konrad  |  15 November 2009 um 11:35 am

    Sehr lustig … jaja Kindermund 🙂
    Aber mal was anderes: Warum die Punkte in den Wörtern … soll das irgendeinen Zauber besänftigen? Oder ist das was Stilistisches?

  • 8. Frau Kathy  |  16 November 2009 um 9:31 am

    @konrad
    es soll verhindern, daß sich bestimmte personen anhand dieser wörter hierher vergoogeln. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Kontakt

kleinemonster [at] gmx [punkt] de

Sonst So

Frau Rieke Banner
sturmkind
revoluzzza_logo
ines
hatbanner_157x40

Kalender

November 2009
M D M D F S S
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  

Neugierige

  • 360.073 hits

suchen nach

"jede mutter erzieht kleine monster"

gerade hier

website counter

Visitor Locations

langweilig? fütter mich!

[clearspring_widget title="Tree Frog" wid="48ce94b12e84ff66" pid="494629567e4e73d8" width="190" height="196" domain="widgets.clearspring.com"]

%d Bloggern gefällt das: