Fetzen XV

27 August 2008 at 8:58 pm 15 Kommentare

  • Termine geben sich hier die Klinke in die Hand und so komme ich kaum zum Bloggen, irgendwie gibt es so viele Menschen, die alle noch gerne vor Tünnes Geburt vorbeikommen wollen (ich habe das Gefühl, als glauben einige, wir ziehen danach auf den Mond), und dann noch Urlaubs- und Geburtsvorbereitungen. Es wird definitiv bisschen stiller hier die nächste Zeit.

 

  • Gestriger Arztbesuch ergab keine besonderen Neuigkeiten. Soweit alles bestens. Herr Tünnes liegt (dreimal klopf auf Holz) in SL. Das CTG war, soweit es die vielen Aussetzer durch das viele Rumhampeln zuließ, auch gut. Der kleine Mann wiegt so ca. 2.700g und meine eigene Gewichtszunahme liegt mit 11kg bis jetzt auch noch im grünen Bereich. Lediglich im Urin gab es ein paar zu viele weiße Blutkörperchen.

 

  • Hier das passende Bauchbild: 

 

  • Heute war das erste Mal die Hebamme da. Nachdem ich mir schon vor Wochen Gedanken über eine ambulante Geburt gemacht habe, sie allerdings wieder verworfen hab, weil ich nicht weiß, ob Herr Kathy direkt Urlaub bekommt und auch durch viele Gespräche mit Freunden und Bekannten, hat mich die Hebamme heute wieder ein bisschen ermutigt. Gibt´s jemanden, der mir aus eigenen Erfahrungen berichten kann?

 

  • Einfach schön, wie das Fräulein immer schon vor der Nähmaschine steht und fragt, ob ich denn nun endlich fertig bin und wie sie sich dann freuen kann, wenn sie dann die fertigen Stofftierchen in den Händen hält und ihnen dann einen Namen geben darf. Das jüngste fast fertige Tierchen heißt übrigens völlig überraschend Mausi. 🙂

 

  • Ich freue mich auf Freitag. Da fahren wir nämlich ins schöne Sauerland diese tolle Familie besuchen!

Entry filed under: Alltag, Fräulein Ida, glücklich, Herr Tünnes, Mommy, Schwanger.

Weltpremiere Riffdancer

15 Kommentare Add your own

  • 1. IneS.  |  27 August 2008 um 9:22 pm

    Erstens: Toller Babybauch! Ich bin neidisch!

    Zweitens: Superschönes Tierchen geworden! Großartig!

    Drittens: Nehmen Sie dieser wundervollen Familie im Sauerland allerliebste herzliche Grüsse mit! 😉

    Viel Spaß im Urlaub!

  • 2. Frau Kathy  |  27 August 2008 um 9:36 pm

    erstens: wie man an den kommt, wissen sie ja. 😉

    zweitens: danke, so ganz zufrieden bin ich zwar nicht, aber ich stelle auch keine professionellen ansprüche an mich, dafür fehlt mir einfach die nötige begabung. leider.

    drittens: das werde ich sehr, sehr gerne machen.

    vielen dank!!!

  • 3. Frau Antonmann  |  27 August 2008 um 9:37 pm

    Koppi und den Herrn Anton ambulant entbunden. Für mich die perfekte Kombination aus „Geburt in gebärfreudiger Umgebung“ und „ich bin doch nicht krank, was soll ich im Krankenhaus“. Ganz ehrlich, ich finde es furchtbar, mit frischem Baby im Krankenhaus sein zu müssen:)

  • 4. Andrea  |  27 August 2008 um 9:41 pm

    Erstens: Ein wirklich wunderhübscher Bauch! (Ich bin nicht neidisch;-))

    Zweitens: Das Tierchen ist echt großartig. Keine falsche Bescheidenheit, bitte!

    Drittens: Isch werd´ ja ganz rot, Menschenskinder, ihr!

    Ich freu mich auch schon ganz, ganz doll.
    Mag die Familie Kathy denn Apfelkuchen?

  • 5. Frau Kathy  |  27 August 2008 um 9:45 pm

    @frau antonmann
    danke!! ich merke, daß es das ist, was ich hören möchte. 😉

    @andrea
    familie kathy mag auf jeden fall apfelkuchen, aber da sind wir auch sehr pflegeleicht, wir essen jegliche schleckereien. 😉
    (aber mach dir bloß nicht soviel arbeit!!)

  • 6. kaanu  |  27 August 2008 um 9:53 pm

    Ich habe auch bei Nr. 2 ambulant entbunden und kann es nur wärmstens empfehlen 9:24 Uhr war der Kleine da und um 14:30 kuschelte ich schon mit ihm im heimischen Bett. Der Liebste hat in der Zeit auch gearbeitet und nur das Abholen und Bringen des Großen in die Kinderkrippe (er war damals knapp 3) erledigt und war dann eben abends da, wenn der Große auch da war. Die Tatsachen, die eigene Dusche benutzen zu können, von Krankenhauskost verschont zu bleiben, im eigenen Bett mit frei gewählten Bettnachbarn zu schlafen und nur vom eigenen Baby geweckt zu werden, war unbezahlbar. 🙂
    Ich würde empfehlen, einen Kinderarzt zu suchen, der zur U3 nach hause kommt. Das war auch sehr praktisch.

  • 7. Frau Kathy  |  27 August 2008 um 10:03 pm

    der arzt müßte ja sogar schon zur U2 kommen und auch das fersenblut entnehmen, das war auch ein grund, warum ich evtl. doch lieber im krankenhaus bleiben wollte, erst die hebamme heute sagte mir, daß kinderärzte auch nach hause kommen, denn mit dem kleinen direkt ständig hin- und herfahren möchte ich auch nicht unbedingt….ich werde die tage mal beim arzt meiner engeren wahl anrufen und dann darauf hoffen, daß herr kathy, der erst seit dieser woche seinen dienst in d´dorf angetreten hat auch urlaub bekommt, denn ansonsten entbinde ich doch lieber stationär.

  • 8. dreikaisers  |  27 August 2008 um 11:19 pm

    Wenn Nummer 2 irgendwann noch mal im Anmarsch sein sollte (nein, wir üben noch nicht!), dann wird es auch eine ambulante Geburt (sofern nichts dagegen spricht aus medizinischer Sicht).

  • 9. June  |  27 August 2008 um 11:27 pm

    ich finde den bauch toll will auch noch mal und duhu…wenn du mal ein tierchen so rein zufällig übrig hast, dann wär ich ein dankbarer abnehmer 😉

  • 10. Lisa  |  28 August 2008 um 8:22 am

    Ach was für ein schöner Bauch, irgendwie wird man da schon neidisch.. aber nein, noch viel zu früh für mich *kopfschüttel* 😉

    Und Mausi finde ich auch sehr entzückend!! Kannst es halt doch!! =)

  • 11. Leanders Mami  |  28 August 2008 um 2:56 pm

    immer noch SL = Hurra! Gut gemacht, Herr Tünnes!

    Wir hatten damals auch eine ambulante Geburt im Geburtshaus geplant. Erschien uns auch die schönste Art der Entbindung und ich hatte dabei ein super Gefühl.

    Kam ja dann anders, war aber auch toll, weil die Klinik fast wie ein Geburtshaus was 🙂

  • 12. amidelanuit  |  28 August 2008 um 3:15 pm

    ich habe NICHT ambulant entbunden und floh schon nach kürzester zeit wieder aus dem KH weils einfach nur entsetzlich war!!

  • 13. Frau Kathy  |  28 August 2008 um 4:17 pm

    @christina
    ja, ich denke ja mal doch, daß herr tünnes es sich jetzt so richtig gemütlich gemacht hat in SL. 😀

    @ami
    jaaaa, bei mir auch absolut gräßlich. dreier-zimmer, ging zu wie auf dem taubenschlag. fuuurchtbar.

    heute war ich bei der gyn. ambulanz zur vorstellung im KH, ich kann mir das ja mit der ambulanten geburt bis zum schluß offen halten, wenn die randbedingungen stimmen, halten mich da auch keine zehn pferde…

  • 14. agichan  |  28 August 2008 um 11:17 pm

    Den Bauch find ich auch prima… *neid*
    Was die ambulante Geburt betrifft: ich auch, ich auch! Also ich will und werde (falls medizinisch nichts dagegen spricht). Bei Alea war es ja schon fast eine und die Nacht im KH mit Kind, aber ohne Mann, der das Glück mit mir hätte teilen können, fand ichs furchtbar. Zumal ich offensichtlich noch recht unfreundliches Personal erwischt hatte. Nie wieder. Und mittlerweile denke ich genauso „Ich bin nicht krank, was soll ich also im Krankenhaus?“
    Lies doch mal bei den Schwaners noch mal nach, die Geburt von Oskarchen war ja ne abulante im Geburtshaus (die von Paul weiß ich nicht, da hab ich noch nicht mitgelesen). Und so gesehen hatte sie ja ähnliche Umstände mit dem älteren Geschwisterchen und was damit verbunden ist (Betruungsfragen usw).

  • 15. IneS.  |  30 August 2008 um 8:20 pm

    Zu Erstens: Nein, so hübsch würde bei mir kein Bäbybauch der Welt mehr aussehen… *seufz*…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Kontakt

kleinemonster [at] gmx [punkt] de

Sonst So

Frau Rieke Banner
sturmkind
revoluzzza_logo
ines
hatbanner_157x40

Kalender

August 2008
M D M D F S S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Neugierige

  • 359.593 hits

suchen nach

"jede mutter erzieht kleine monster"

gerade hier

website counter

Visitor Locations

langweilig? fütter mich!

[clearspring_widget title="Tree Frog" wid="48ce94b12e84ff66" pid="494629567e4e73d8" width="190" height="196" domain="widgets.clearspring.com"]

%d Bloggern gefällt das: