JGA

13 September 2009 at 8:29 pm 8 Kommentare

Meine Schwester heiratet in zwei Wochen und hier ist es, wie vielerorts anderswo auch, Gang und Gäbe das Freunde für Braut und Bräutigam einen Junggesellen/gesellinnen-Abschied feiern.

Samstag am frühen Nachmittag startete er also, der Junggesellinnenabschied meiner (6,5 Jahre) älteren Schwester.

Und was soll ich sagen, wie kann ein solcher Tag schon enden, wenn er damit anfängt, daß man gleich zwei Mal gefragt wird, wer von uns beiden denn nun die Ältere sei… 🙄

…jep, Frau Kathy sah sich ab 01.00 Uhr auf einer Schlager-Party und mußte leider nicht nur zusehen, wie sich Erwachsene zum Deppen machen, nein sie mußte sich selbst auch zum Deppen machen.

Und währenddessen ich mich schon ärgerte, daß ich Trauzeugin für meine Lieblingsschwester werden will, kam es natürlich noch schlimmer.

Als der harte Kern sich dann ENDLICH dazu entschloss in Richtung lang ersehntem Schlafplätzchen aufzumachen, wurde ich doch tatsächlich, in der Stadt mit dem höchsten Radverkehrsanteil in ganz Deutschland, angetrunken und mit jemandem auf dem Gepäckträger erwischt. Ich glaube, daß war mit Abstand der teuerste Abend den ich je hatte. Dreckssäcke aber auch. Wie kann man dafür 120 Euro verlangen???

Was für eine schöne Sache so ein JGA, da lernt man so viel neue, sympathische Leute kennen…

Entry filed under: Alltag, erstes mal..., mamafrei, Mommy, nervig.

Bumm andere Welt

8 Kommentare Add your own

  • 1. Yvonne  |  13 September 2009 um 9:28 pm

    Klingt jetzt nach nich‘ so ‚m ganz so tollen Abend ;o)

  • 2. wortteufel  |  13 September 2009 um 9:42 pm

    Irgendwer ist immer der Horst 😀

  • 3. wortteufel  |  13 September 2009 um 9:43 pm

    (Oh Gott, wo wart Ihr? In der Dille oder was?)

  • 4. Frau Kathy  |  13 September 2009 um 10:01 pm

    @yvonne
    naja, eigentlich war es abgesehen von diesen genannten dingen ein toller abend mit sehr lustigen mädels. ich hatte im grunde echt meinen spaß. und vor allem mußte ich nicht, wie vorher gedacht, eine alkoholleiche nach hause bekommen. 😉

    @wortteufel
    (erst waren wir im buvo und dann im jovel.)

  • 5. Ju  |  13 September 2009 um 10:15 pm

    ich war gestern auch unterwegs….eine Freundin von mir heiratet nächste woche. wir hatten auch sehr viel Spaß 🙂

  • 6. Frau Kathy  |  13 September 2009 um 10:34 pm

    lustig. 😀

  • 7. wortteufel  |  14 September 2009 um 9:31 am

    Oha. Im neuen Jovel war ich ja noch nie…
    Aber buvo ist einfach an manchen Abenden sehr speziell 😀

  • 8. Frau Kathy  |  14 September 2009 um 8:17 pm

    ich war noch nie im alten. 😉

    buvo waren wir auch gar nicht so lange, wir hatten ja vorher noch eine planwagenfahrt, die ich irgendwie vergessen hatte zu erwähnen. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Kontakt

kleinemonster [at] gmx [punkt] de

Sonst So

Frau Rieke Banner
sturmkind
revoluzzza_logo
ines
hatbanner_157x40

Kalender

September 2009
M D M D F S S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  

Neugierige

  • 359.673 hits

suchen nach

"jede mutter erzieht kleine monster"

gerade hier

website counter

Visitor Locations

langweilig? fütter mich!

[clearspring_widget title="Tree Frog" wid="48ce94b12e84ff66" pid="494629567e4e73d8" width="190" height="196" domain="widgets.clearspring.com"]

%d Bloggern gefällt das: